Medienlinks N°49: Heiße*** Zugriffe österreichischer Nachrichtenportale im Mai

***Clickbait

Der Monat Mai brachte nicht nur Rekordtemperaturen sondern auch neue Rekordzahlen für manche österreichische Nachrichtenportale. Die Österreichische Webanalyse (ÖWA) veröffentlichte Anfang der Woche die entsprechenden Zugriffszahlen des Monats Mai.

Dachangebote

Bei den Dachangeboten führt gemessen nach Unique Clients* weiterhin der Österreichische Rundfunk (ORF), allerdings ist mit 9,5 Millionen Unique Clients das Dachangebot der Styria Digital One im Mai gefährlich nahe gekommen. Das Angebot der SD One umfasst zahlreiche Tageszeitungen (Kleine Zeitung, Die Presse, etc.) der Styria Mediengruppe. Mit Respektabstand auf Platz 3 folgt das Dachangebot des STANDARD.

ORF.at 9.799.176 UC
styria digital one 9.502.072 UC
derstandard.at Network 5.451.923 UC
heute.at 5.416.458 UC
oe24-Netzwerk 5.101.376 UC
krone.at 4.888.008 UC
KURIER 4.588.054 UC
news networld 3.703.920 UC
Seven One Interactive 3.322.019 UC
Regionalmedien Austria 3.257.778 UC

 

Die stärksten Zugewinne nach Unique Clients konnte erneut das Dachangebot des Kurier verzeichnen. Die Achterbahnfahrt des Dachangebots von oe24, dem Online-Angebot der Tagesezeitung Österreich, geht hingegen weiter. Das vergangenen Jahr war in der ÖWA durch Aussetzer bei der Datenfreigabe bei oe24 gezeichnet, wie man Anhand der Grafik sieht:

Einmal Daten, einmal keine Daten: Die ÖWA-Statistik des Dachangebots von oe24 weist Lücken auf. (Screenshot: ÖWA)

Ebenfalls Verluste hinnehmen, muss das Dachangebot der ProSiebenSat1Kabel1ATVATV2uswusw-TV-Gruppe.

Alle Angaben ohne Gewähr. Quelle: ÖWA. Grafik: http://datawrapper.dwcdn.net/JEgtj/1/

 

Gemessen nach Visits** ist der Abstand zwischen ORF.at und SD One deutliche größer als bei den Unique Clients. In dieser Wertung konnte das Dachangebot der Kronen Zeitung seinen dritten Platz gegenüber derStandard.at nicht nur verteidigen, sondern den Vorsprung sogar ausbauen.

ORF.at 90.791.581 Visits
styria digital one 38.457.730 Visits
krone.at 32.216.073 Visits
derstandard.at Network 28.098.296 Visits
oe24-Netzwerk 20.374.916 Visits
heute.at 16.848.816 Visits
KURIER 13.577.437 Visits
austria.com 11.655.527 Visits
Seven One Interactive 9.999.356 Visits
news networld 9.619.212 Visits

 

Die stärksten Zugewinne nach Visits hat das Dachangebot von ORF.at – das ist insofern erstaunlich, weil man glauben könnte, bei 90 Millionen Visits in einem 8 Millionen-Einwohner-Land sei ein gewisser Sättigungsgrad erreicht. Weit gefehlt: ORF.at konnte im Mai fast 20 Prozent mehr Visits verzeichnen als im Mai des Vorjahres. Ebenfalls stark ist das ohnehin starke Dachangebot von krone.at mit rund 18 Prozent Plus bei den Visits.

Alle Angaben ohne Gewähr. Quelle: ÖWA. Grafik: http://datawrapper.dwcdn.net/eojsc/1/

 

Einzelangebote

Bei den Einzelangeboten ist nach Unique Clients, fast alles wie im Vormonat: ORF.at mit Respektabstand vor derStandard.at und krone.at. Kurier.at weiter auf Platz 4.

orf.at 9.026.593 UC
derstandard.at 5.266.315 UC
krone.at 4.888.008 UC
kurier.at 3.809.356 UC
oe24.at 3.734.784 UC
heute.at 3.248.466 UC
meinbezirk.at 3.202.735 UC
diepresse.com 2.855.240 UC
kleinezeitung.at 2.826.769 UC
nachrichten.at 2.031.039 UC

 

Am stärksten dazugewinnen konnten demnach erneut nachrichten.at, das Online-Angebot der Oberösterreichischen Nachrichten und kleineZeitung.at. DiePresse.com mit leichten, oe24.at mit starken Verlusten gemessen nach Unique Clients.

Alle Angaben ohne Gewähr. Quelle: ÖWA. Grafik: http://datawrapper.dwcdn.net/HyoPs/1/

 

Bei den Visits führt ORF.at vor krone.at und derStandard.at

orf.at 75.846.404 Visits
krone.at 32.216.073 Visits
derstandard.at 27.538.415 Visits
oe24.at 13.676.806 Visits
heute.at 12.320.487 Visits
kleinezeitung.at 11.465.479 Visits
kurier.at 10.931.879 Visits
diepresse.com 9.442.118 Visits
vol.at 8.922.895 Visits
nachrichten.at 7.272.902 Visits

 

Am stärksten Zugewinne konnte bei den Visits konnte ebenfalls nachrichten.at, KleineZeitung.at und krone.at verzeichnen. DiePresse.com muss weiter mit den Folgen der Einführung der Paywall kämpfen: 7 Prozent Minus im Vergleich zum Mai 2017.

 

Wie immer gilt: Alle Angaben ohne Gewähr. Aufgrund der großen Datenmenge ist es möglich, dass sich unabsichtlich Fehler eingeschlichen haben. Bei Entdecken eines solchen bitte Tweet an @BinDerStefan oder Mail an stbwien ÄT gmail DOT com.


*Unique Clients laut ÖWA: “Anzahl der Endgeräte, von denen auf eine Website zugegriffen wird. Die Unique Clients werden über permanente Cookies sowie weitere Identifikationsmerkmale ermittelt.”

**Visits laut ÖWA: “Zahl der zusammenhängenden Zugriffe der User auf das Online-Angebot eines Anbieters. Neu- und Mehrfachkontakte können nicht unterschieden werden, d.h. ein Visit kann daher ein oder mehrere Page Impressions umfassen. Der Timeout beim Visit beträgt 30 Minuten. Wenn 30 Minuten lang keine Page Impression erzeugt wurde, wird bei der nächsten Page Impression ein neuer Visit generiert.”

Autor: Stefan Binder.

Titelbild: Jeff Eaton/Flickr (CC BY-SA 2.0)

Veröffentlicht am 14.5.2018

Medienlinks N°47: In der Kürze liegt die Würze

Foto: Jeff Eaton/Flickr (CC BY-SA 2.0)

Wie jeden Monat, veröffentlichte auch im April die Österreichische Webanalyse (ÖWA) die Zugriffszahlen österreichischer Onlineportale für den vorangegangene Monat. Die Zahlen österreichischer Nachrichtenportale in aller Kürze zusammengefasst:

Dachangebote

Bei den Dachangeboten führt nach Unique Clients*  wie gewohnt ORF.at vor Styria Digital One und derStandard.at. Auch heute.at konnte seinen vierten Platz gegenüber krone.at verteidigen.

ORF.at 10.020.517 UC
styria digital one 9.268.869 UC
derstandard.at Network 6.111.780 UC
heute.at 5.372.988 UC
krone.at 5.350.598 UC
oe24-Netzwerk 5.234.108 UC
KURIER 4.462.017 UC
news networld 3.791.593 UC
Seven One Interactive 3.362.188 UC
Regionalmedien Austria 3.090.589 UC

 

Überraschend konnte das Dachangebot der Verlagsgruppe News am meisten Zugewinne im März verbuchen. Knapp 20 Prozent mehr Unique Clients kann das Angebote im Vergleich zum März des Vorjahres vorweisen.

Medienlinks
Quelle: ÖWA. Alle Angaben ohne Gewähr. Grafik: http://datawrapper.dwcdn.net/jww9c/1/

Auch bei den Visits** wenig Veränderung an der Spitze: ORF.at führt vor SD One und krone.at.

ORF.at 84.280.298 Visits
styria digital one 35.846.726 Visits
krone.at 34.847.073 Visits
derstandard.at Network 29.985.584 Visits
oe24-Netzwerk 20.062.113 Visits
heute.at 14.674.571 Visits
KURIER 14.175.462 Visits
austria.com 11.596.768 Visits
Seven One Interactive 10.201.195 Visits
news networld 10.056.777 Visits

 

Wie schon im Februar konnten auch im März das Dachangebot von Krone und Kurier am meisten Zugewinne nach Visits verbuchen.

Medienlinks
Quelle: ÖWA. Alle Angaben ohne Gewähr. Grafik: http://datawrapper.dwcdn.net/sGDGY/1/

 

Einzelangebote

Gemessen nach Unique Clients konnte das Einzelangebote von oe24.at den vierten Platz von kurier.at  zurückerobern. Unangefochten auf Platz 1: ORF.at, gefolgt von derStandard.at und krone.at.

orf.at 9.197.504 UC
derstandard.at 5.807.883 UC
krone.at 5.350.598 UC
oe24.at 4.080.564 UC
kurier.at 3.651.784 UC
heute.at 3.008.921 UC
meinbezirk.at 2.904.645 UC
diepresse.com 2.881.174 UC
kleinezeitung.at 2.665.912 UC
nachrichten.at 1.943.773 UC

 

Das Onlineportal der Oberösterreichischen Nachrichten konnte seine starke Performance der Vormonate fortsetzen und sich über fast 50 Prozent mehr Unique Clients freuen. Verluste hingegen für diePresse.com, die wohl weiterhin die Auswirkungen der Einführung der Paywall vergangenes Jahr spürt. Verluste auch für heute.at.

Medienlinks
Quelle: ÖWA. Alle Angaben ohne Gewähr. Grafik: http://datawrapper.dwcdn.net/LueI0/1/

 

Ein fast identisches Bild wie bei den Unique Clients ergibt sich auch bei den Visits der Einzelangebote: ORF.at vor krone.at, vor derStandard.at.

orf.at 68.079.890 Visits
krone.at 34.847.073 Visits
derstandard.at 29.112.864 Visits
oe24.at 14.587.279 Visits
kurier.at 11.136.132 Visits
kleinezeitung.at 10.743.440 Visits
heute.at 9.985.342 Visits
diepresse.com 9.570.810 Visits
vol.at 8.817.807 Visits
nachrichten.at 6.787. 504 Visits

 

Auch bei den Vistis können sich nachrichten.at und kleineZeitung.at über die stärksten Zugewinne freuen. Verluste für diePresse.com.

Medienlinks
Quelle: ÖWA. Alle Angaben ohne Gewähr. Grafik: http://datawrapper.dwcdn.net/nP0dH/1/

Wie immer gilt: Alle Angaben ohne Gewähr. Aufgrund der großen Datenmenge ist es möglich, dass sich unabsichtlich Fehler eingeschlichen haben. Bei Entdecken eines solchen bitte Tweet an @BinDerStefan oder Mail an stbwien ÄT gmail DOT com.

*Unique Clients laut ÖWA: “Anzahl der Endgeräte, von denen auf eine Website zugegriffen wird. Die Unique Clients werden über permanente Cookies sowie weitere Identifikationsmerkmale ermittelt.”

**Visits laut ÖWA: “Zahl der zusammenhängenden Zugriffe der User auf das Online-Angebot eines Anbieters. Neu- und Mehrfachkontakte können nicht unterschieden werden, d.h. ein Visit kann daher ein oder mehrere Page Impressions umfassen. Der Timeout beim Visit beträgt 30 Minuten. Wenn 30 Minuten lang keine Page Impression erzeugt wurde, wird bei der nächsten Page Impression ein neuer Visit generiert.”